Arrow
Arrow
Slider

Wurzelbehandlung in Bonn

Die Wurzelbehandlung hat das Ziel, im Mark geschädigte Zähne zu erhalten. Sämtliche Verzweigungen der Wurzelkanäle müssen hierbei vollständig von schädlichen Bakterien befreit werden. Der medizinische Fachbegriff für den diffizilen aber lohnenden Eingriff lautet Wurzelkanalbehandlung.

Erstklassige optische Vergrößerungsinstrumente ermöglichen uns hierbei die bestmögliche Einsicht in das oftmals weit verzweigte Kanalsystem des Zahnes – auf diese Weise können wir äußerst detailliert und gründlich vorgehen. Gerne sind wir Ihr erfahrener Zahnarzt für Wurzelbehandlung in Bonn.

Wurzelbehandlung im Kurzüberblick

  • Erhalt entzündeter Zähne
  • OP-Mikroskop für verbesserte Sicht
  • Elektrometrische Längenbestimmung

Modernste Technik und schonende Behandlung

Unser OP-Mikroskop und Lupenbrillen machen feinste Details und kleinste Strukturen sichtbar. Dies ermöglicht uns eine noch höhere Diagnose- und Behandlungsqualität und sorgt dafür, dass die Wurzelbehandlung in Bonn so angenehm und effizient wie möglich verläuft.

Mit der elektrometrischen Längenbestimmung wird die Länge des Wurzelkanals bestimmt. Die elektrometrische Längenbestimmung erhöht die Erfolgsaussichten der Behandlung, weil sich hiermit die Länge des Wurzelkanals exakter bestimmen lässt als mit einer Röntgenaufnahme.

Ablauf der Wurzelbehandlung

Zunächst wird der jeweilige Zahn mit einem Latextuch gegen den Mundraum isoliert. Dieser so genannte Kofferdam gewährleistet ein steriles Milieu, indem er verhindert, dass schädliche Bakterien über den Speichel in den geöffneten Zahn eindringen. Durch Öffnen des Zahns wird nun ein Zugang zum Zahnmark angelegt.

Bei der Entfernung der entzündeten oder toten Zahnnerven kommen modernste Nickel-Titan-Instrumente zum Einsatz. Da diese Instrumente sehr flexibel sind, eignen sie sich besonders gut für die Behandlung auch stark gekrümmter oder sehr feiner Kanäle. Während der gesamtem Phase der Aufbereitung werden die Kanäle durch Spülungen mit speziellen Lösungen gründlich gereinigt.

Die entstandenen zentralen Wurzelkanalhohlräume werden ausgeformt und anschließend gefüllt. Durch Erwärmung wird das ansonsten starre Material fließfähig, dringt in die Seitenkanäle ein und sorgt für einen perfekten Verschluss des Kanalsystems.

Wir retten Ihren Zahn

Die natürliche Zahnsubstanz sollte nach Möglichkeit erhalten bleiben, anstatt den entzündeten Zahn zu ziehen. In manchen Fällen ist eine Wurzelspitzenresektion erforderlich, damit sich eine fortgeschrittene Entzündung nicht auf den Kieferknochen ausweitet. Vereinbaren Sie Ihren Termin für die Wurzelbehandlung in Bonn per E-Mail oder unter der Rufnummer 0228-985-90-0. Wir freuen uns darauf, Ihren Zahn zu erhalten.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen