Arrow
Arrow
Slider

Behandlung von Parodontitis in Bonn

Parodontitis ist eine Entzündung im Zahnbett, bei der sich der zahntragende Knochen zurückbildet und schließlich zum Verlust von Zähnen führen kann. Leider bleibt die verbreitete Entzündung häufig unbemerkt, bevor sie ein kritisches Stadium erreicht. Als erfahrener Zahnarzt für Parodontitis in Bonn können wir die Erkrankung frühzeitig erkennen und behandeln. Auch bei einer fortgeschritten Parodontitis können wir Ihnen helfen – wir nutzen hierfür modernste Behandlungsmethoden, die auf schonende Weise zum Erfolg führen.

Ursache, Symptome und Verlauf von Parodontitis

Parodontitis wird durch Bakterien verursacht. Als Folge entstehen Zahnfleischtaschen, die sich weiter vertiefen, wodurch der Zahn allmählich an Halt verliert. Falls nun keine Therapie einsetzt, kann dies zum Zahnverlust führen. Es gibt einige Anzeichen, die auf eine entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates hindeuten und bei denen Sie uns umgehend kontaktieren sollten, damit die Behandlung möglichst schnell und unkompliziert verlaufen kann.

  • Zahnfleischbluten
  • Gerötetes, berührungsempfindliches oder geschwollenes Zahnfleisch
  • Sekret- und Eiterbildung am Zahnfleisch und damit einhergehender Mundgeruch
  • Rückgang des Zahnfleischs (es sieht so aus, als ob die Zähne länger werden)
  • Lockerung der Zähne

Die Therapie von Parodontitis

Hierfür werden die Zähne in mehreren Schritten gereinigt und somit das Bakterienwachstum verringert. Zusätzlich entfernen wir sorgfältig alle unter dem Zahnfleisch liegenden Konkremente. Bei besonders fortgeschrittenen Erkrankungen mit tiefen Zahnfleischtaschen kann zudem ein chirurgischer Eingriff nötig sein, um sämtliche Beläge zu entfernen. Außerdem nutzen wir EMDOGAIN® für die regenerative Parodontitistherapie zur Wiederherstellung und Stabilisierung des entzündlich vorgeschädigten Zahnhalteapparates.

Parodontitis-Therapie mit PerioChip®

Bei fortgeschrittener Parodontitis hat es sich bewährt, PerioChips® in die Zahnfleischtaschen einzusetzen. Es handelt sich um kleine Plättchen, die kontinuierlich einen Wirkstoff abgeben und somit eine andauernde Bekämpfung von Parodontitis ermöglichen. Leider ist voll ausgebildete Parodontitis chronisch und muss fortlaufend im Auge behalten werden. Wird alle drei Monate ein PerioChip® eingesetzt, können schlimme Symptomatiken jedoch wirksam und ohne viel Aufwand bekämpft werden.

Melden Sie sich bei uns

Wenn Sie Anzeichen für eine Parodontitis bemerken, sollten Sie sich schnellstmöglich unter 0228-985-90-0 oder per E-Mail in unserer erfahrenen Praxis für die Behandlung von Parodontitis in Bonn melden. Wir ergreifen umgehend die richtigen Maßnahmen und stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen